KMK-Blitzlicht vom März 2018

KMK-Blitzlicht LogoLiebes KMK-Mitglied

„Wo Nachrichten fehlen, wachsen die Gerüchte.“

Alberto Moravia (1907-90), ital. Schriftsteller

Um dem entgegen zu wirken, lasse ich dir gerne folgende Informationen zukommen:

Typewriter

An der letzten Sitzung der PK 2, an der auch zwei VertreterInnen des KMK-Vorstands anwesend waren, wurde unter anderem das Thema Typewriter angesprochen und ausführlich diskutiert. Dabei wurde folgendes festgehalten:

  • Diverse kleinere Probleme wurden erkannt und das Programm wird überarbeitet. So wird unter anderem der Arbeitsstand gespeichert werden, wenn ein Kind einmal aus dem Programm fliegt. Auch wird es einfachere und kürzere Lektionen geben. Die überarbeitete Auflage geht im Sommer 2018 online.
  • Die Schulgemeinden können selber festlegen, welche „Portionen“ in welchen Klassen zu meistern sind. Ende 6. Klasse muss aber ein Grossteil der SuS mit Lektion 50 fertig sein.

Wir von Seite KMK haben für den Anfang einfachere und langsamere Programme zusammengestellt, welche dir im Internbereich PRAXIS.KMKSG.CH zur Verfügung stehen.

Instrumentenkoffer

Anlässlich der Überprüfung, wie Fördern und Fordern im Kanton SG umgesetzt wird, soll auch der Inhalt des dazugehörenden Instrumentenkoffers durch die einzelnen Stufenkonvente auf deren Sinn und Anwendung überprüft werden. Unsere Meinung ist auf der Homepage nachzulesen.

Blitz-Umfrage

Neu wird es in jedem KMK-Blitzlicht eine Blitz-Umfrage geben. Jedes Mal möchten wir zu einem bestimmten Punkt deine Meinung erfahren. Ein Klick genügt jeweils und eine Woche später schalten wir die Antworten der ganzen Mittelstufenlehrerschaft online.

Heute wollen wir von dir wissen, ob du den oben erwähnten Instrumentenkoffer überhaupt kennst. Hier geht’s zur Blitz-Umfrage.

Bildungstag

Herzlichen Dank für dein Kommen und deine Unterstützung am Bildungstag. Einen kleinen visuellen Rückblick in Form einer Bildergalerie findest du ebenfalls auf unserer neuen Homepage.

 

Ich wünsche dir schöne Ostern und später dann erholsame Frühlingsferien!

Herzlich

Unterschrift

Roger Sachser

3 Kommentare

  1. Guido Lavarini

    Kinder, die grosse Mühe haben mit der Feinmotorik, schaffen 50 lektionen nie und nimmer, ausser ich mache anderes nicht mehr….

    • Probier es einmal mit einer richtigen Tastatur (Anschluss via USB). Meine Teamkollegin hat damit gute Erfahrungen gemacht!

  2. Brigitte Baumgartner Steiner

    Leider kann ich die Blitzumfrage zum Instrumentenkoffer nicht beantworten, da eine „Anmeldung“ bei Google erforderlich ist – und mit der E-Mail Adresse der Stadt geht das nicht.
    Bitte sendet mir/uns die Umfrage in anderer Form. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.