KMK-Blitzlicht vom Mai 2022

Liebes KMK-Mitglied

„Dein Ziel wegen eines Rückschlages aufzugeben ist so,
als würdest du deine anderen drei Reifen aufschlitzen,nur weil einer einen Platten hat.“

 (Quelle unbekannt)

Gefühlt hat das Schuljahr für mich vor noch so gar nicht langer Zeit angefangen, und dennoch befinden wir uns bereits auf der Zielgeraden. Das trifft ebenfalls auf die Vorstandsarbeit in der KMK zu. Auch diesmal haben wir uns das eine oder andere Ziel gesetzt und müssen jetzt feststellen, dass wir lange nicht alle erreicht haben. Aber nach fünf Wochen Sommerferien stehen wir alle bereits wieder auf dem Feld «Start» – oder fast alle. Das bringt mich gleich zum ersten Thema.

KMK Jubiläumskonvent vom 24. September 2022

Nachdem wir unseren Jubiläumskonvent vom März 2022 auf den 24. September 2022 verschoben haben, werden alle Kolleginnen und Kollegen, welche im Sommer pensioniert werden, diesen speziellen Jubiläumskonvent verpassen. Wir sind daher im Vorstand zum Schluss gekommen, dass es schön wäre, wenn sie doch noch mit dabei sein könnten. Weil die aktuelle Schuladresse aber nach den Sommerferien nicht mehr gilt, benötigen wir eine private Mailanschrift. Wenn du also pensioniert wirst, schick doch bitte ein Mail mit dem kurzen Inhalt «Ich komme gerne auch an den Jubiläumskonvent vom 24. September» an folgende Adresse: roger.sachser@bluewin.ch. Du bist dann auf unserer Liste, erhältst eine Einladung und bist dabei.

Verstärkung im Vorstand

Schon wieder darf ich an dieser Stelle ein neues Vorstandsmitglied begrüssen. Evelin Crépin, Schmerikon, hat sich auf unseren Aufruf hin gemeldet und nach der ersten Sitzung spontan für die Vorstandsarbeit zugesagt. Die Wahl erfolgte per Mail über die Sektionsvertretungen und ich freue mich sehr Evelin als gewähltes Mitglied in Zukunft in unserem Vorstand zu wissen. Herzlich willkommen!

KMK Praxisseite

Mit Freude darf ich feststellen, dass die Praxisseite auf unsere Homepage fleissig besucht und genutzt wird. Hoffentlich auch von dir. Damit wir sie aktuell halten – oder sie sogar noch ein wenig ausbauen – können, suchen wir immer wieder Beiträge von Kolleginnen und Kollegen. Wenn du also selbst etwas erarbeitet hast und das mit anderen teilen möchtest, dann schick uns doch die Unterlagen. Esther Schmid von unserem Vorstand hat – um Plagiatsvorwürfen vorzubeugen – ein paar Hinweise aufgelistet, welche du auf der Homepage finden kannst. Aber wenn der Text und die Bilder von dir sind, kann nichts passieren.

Guten Schlussspurt und schöne und, falls wir uns nicht mehr hören, erholsame Ferien!

Herzlich,

Unterschrift

Roger Sachser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.